Werkverzeichnis

2020

Ka Densho – ôkugi, 花伝書 - 奥義 Überlieferung der Blüte – Geheime Lehren
Cello Solo für Gen Yokosaka

Auftragswerk Gen Yokosaka. UA 05.12.2020 in Akuto City Hall, Hamamatsu, Japan. Solist Gen Yokosaka (Cello).

Spuren im Dialog – Das Meer weist keinen Fluss zurück

Nikolai Gast, Klarinette, Luis Barbé, Horn, UA 17.10.2020 Kunstwochenende in Schwäbisch Hall, Kunstverein Galerie am Markt, Hällisch Fränkisches Museum, Ordnungsamt, Studio MRF, Schwäbisch Hall.

2019

Tsubaki „Tête de l'Atman, Suite de l'Abondance des Chants“
Konzert für Violoncello und Orchester

EA 12.10.2019 Carmen-Würth-Forum, Künzelsau. Auftragswerk der Reinhold Würth Musikstiftung. Würth Philharmoniker, Dirigent Martin Panteleev, Solist Gen Yokosaka
Japanische EA 09.02.2020 Musa Kawasaki Concert Hall. Tokio Philharmonic Orchestra, Dirigentin Yukari Saitou, Solist Gen Yokosaka.

Würth Philharmoniker, Dirigent Martin Panteleev, Solist Gen Yokosaka 
UA 12.10. 2019, Carmen-Würth-Forum
Japanische Erstaufführung 09.02.2020, Tokio Philharmonic Orchestra, Dirigentin Yukari Saitou,
Solist Gen Yokosaka, Tokio, Muza Kawasaki Concert Hall

 

 

 

2018

Variations „Joie-de-Vivre“, La Défense Magique de l'Atman

Klavier Solo für Annique Göttler (11 Min.)

Cartographie Céleste
PianoDuo für K&R, Keiko Kawabatse und Ryosuke Yanase, (12 Min)

Version des Klavierkonzertes „Einen Schwall Sterne - Im diamantenen Staub - Des Unendlichen“ von SZS (2016/2017).

2017

Orte Erinnern
Klangskulptur für Posaunen Quartett (7 Min)

UA 14.10.2017 Lange Kunstnacht Schwäbisch Hall, Kunstverein Galerie am Markt. Tower Slide Quartett, Julia Fischer, Felix Schlüter, Bernd Ibele, Ferdinand Frey.

Notation „Orte Erinnern “
Notation „Orte Erinnern “

 

2016

Einen Schwall Sterne – im diamantenen Staub – des Unendlichen
Konzert für Klavier und Orchester (11 Min)

UA 6.10.2017 Carmen-Würth-Forum, Künzelsau. Auftragswerk von Prof. Reinhold Würth und Carmen Würth zur feierlichen Eröffnung des Forums. KlavierDuo K&R, Keiko Kawabatse und Ryosuke Yanase, Würth Philharmonie, Dirigent Maxim Vengerov.

Mit Keiko Kawabatse, Ryosuke Yanase und Maxim Vengerov
Mit Keiko Kawabatse, Ryosuke Yanase und Maxim Vengerov
2015

Púrpura Nevada – Rote Farbe im weissen Feld
FarbKlangArchitektur, Duo für Fagott und Horn (8 Min)

UA 17. Oktober 2015, Lange Kunstnacht Schwäbisch Hall, Kunstverein Galerie am Markt.
Theresia Schmalian, Fagott, Eveline Balz, Horn.

2014

Poesía y Amor, Encuentros con Paul Swiridoff
Quartett für Schlagzeug, Sopran, Viola und Violoncello (10 Min.) Text Paul Swiridoff.

UA 10.05. 2014 Schwäbisch Hall, Festveranstaltung zum 100. Geburtstag von Paul Swiridoff, Kunsthalle Würth, Emil Kuyumcuyan, Manuela Soto, Jin Ho Ko und So Jin Park.

2013

Srinagar, Gindan a dos voces
Duo für Viola und Violoncello (10 Min.)

UA 29.11. 2013 Kashmir & Arts Gallery Schwäbisch Hall, Jin Ho Ko und So Jin Park.

Lebenszeit – Weltzeit für Mascha
Solo für Orgel (7 Min), Furore Verlag Kassel.

2012

El Árbol de la Vida
Duo für Violoncello und Klavier, Gen Yokosaka und Albertina Eun Ju Song (8 Min.)

Habba Khatoon – Tönendes Netz für die Hoffnung (2012 – 2013)
Oper für Großes Orchester und 8 Sänger, Libretto Susanne Zargar Swiridoff, nach Recherchen vor Ort in Srinagar, unterstützt durch die Familien Zargar und Pakchiwal in Srinagar, der Familie Bhat in Pampore und der Familie Qasim in Chari-e-Shariff (ca. 75 Min.)

Teilnahme am 1. Internationalen Giselher-Klebe-Kompositionswettbewerb für Opern“. Die Jury hat keinen Preis vergeben.

2011

Sanscrito para Gemelos, Toccata Aeterna in 3 Sätzen
Encuentros Poéticos für Eugene Shon, Klavier Solo (12 Min)

UA 28.01.2012 Schwäbisch Hall, Galerie Swiridoff, Soirée Surprise.

Cuerpo de Luz – Kukulcán para CL
Encuentros Poéticos für Christopher Lehmpfuhl, Violoncello Solo (10 Min)

UA 10.09.2011 Berlin „ewerk Skylounge“ Präsentation der Monographie „Christopher Lehmpfuhl Berlin Plein Air Malerei 1995-2010“, Violoncello Nicolaus Hanjohr-Popa.

Loltún – Blume aus Stein für Abdul Majid Zargar
für Emil Kuyumcuyan, Kleine Trommel Solo (8 Min)

UA 15. 10. 2011, Schwäbisch Hall auf dem Marktplatz, 8. Lange Kunstnacht.

Loltún
Notation „Loltún“

 

2010

El Grito del Silencio
Klangskulptur für vier Trompeten (12 Min)

UA 15.05.2010 Schwäbisch Hall „Vernissage Gerda Bier“, Galerie Swiridoff, Lajos Rezmüves, Gergely Torma, Jan Melzer, Valdis Bizuns, UA 16.06.2010, Toronto, Canada, International Women Brass Conference, Ensemble Bella Tromba

Homage à Weikersheim
Endlich wieder Strom für Percussion (1 Min)

UA 22.08.2010, Gewehrhaus Schloss Weikersheim, Festakt, 25 Jahre Jeunesses Musicales.

O-xy-gen-azul, Sueno con un Río
Con Ojos, Con Voz, Con Sombra, 3 Sätze für Cello-Orchester, divisi á 4 bzw 8, (5 Min)

UA 25.09.2010, Schwäbisch Hall, Kirche St. Michael, Cello Klasse Prof. Ulrike Schuller-Magyaroszy.

2009

Param Norae, Poems of Wind
Quartett für Koloratursopran, Klarinette, Violoncello und Klavier, Texte von Johann Wolfgang Goethe (1749 - 1832), Wang Anshi (1021–1086, China), Matsuo Basho (1644–1694, Japan), Jeong Ji Yong (1902–1950?, Korea) und Hwang Tong Gyu (*1938, Korea).

Gewidmet Mi Yeon Baek, Kikuno Morishima, Gen Yokosaka, und Ar Ran Cho.
Im Auftrag der Pianistin Ar Ran Cho für ihre PHD, University of Illinois Chicago.
UA 19.08.2010 Chicago, University of Illinois Chicago, Klavier Ar Ran Cho, PHD Music Exam.

Whisky und Diva, Fanfare
Quintett für Sopran und vier Trompeten (11 Min.)

UA 17.10.2009, 7. Lange Kunstnacht Schwäbisch Hall, Kunstforum Bausparkasse Schwäbisch Hall. Für Mi Yeon Baek, Valdis Bizuns, Vincent Marbach, Lajos Rezmüves und Gergely Torma. Auftragswerk.

Tsubaki „Meine Seele wandert mit mir“, Ode an James Joyce
Für Gen Yokosaka, Violoncello Solo (10 Min.)

UA 30.09.2009 Staatsarchiv, Ludwigsburg, Vernissage. Auftrag des Sammlers Leo M.J. Koenders für die „James Joyce Unique Book Collection“. Es entstand ein in Leder gebundenes Kunstbuch von Regina Weber-Heckmann.

2008

Rose Cantata – Encuentros con el Ritmo Secreto
Trio für Koloratursopran, Er Hu und Violoncello (24 Min.)
Nach Gedichten von Johann Wolfgang Goethe ,Wang Anshi (China), Matsuo Basho (Japan), Jeong Ji Yong (Korea) und Hwang Tong Gyu (Korea).

UA 25. April 2008, Ratssaal Stadt Schwäbisch Hall. Mi Yeon Baek aus Korea, Koloratursopran, Zhang Zhenfang aus China, Erhu, Gen Yokosaka aus Japan, Violoncello.

Die Kerze und die Hände
Text von Jeong Ji Yong, Duo für Sopran/ Mezzosopran und Klavier (7 Min.)

Im Auftrag des Furore Verlages in Kassel für die Weihnachtsedition 2008.

Entra y Sale el Respiro
Monochromie für zwei Trompeten, für Christian Wenzel und Gergely Torma (5 Min.)

Humboldt Wayang
Ramé für großes Orchester (6 Min.)

UA Oktober 2007 Tübingen, Deutscher Orchester Wettbewerb, Humboldt Orchester Ulm, Leitung Christoph Kächele.

Humboldt Wayang
Konzert für Er Hu Solo und Orchester (6 Min.)

UA 6. Juli 2008 in Ottobeuren. Zhang Zhenfang, Er Hu Solo, Sinfonietta Ulm, Leitung Christoph Kächele.

2007

Xi You Ji
Fantasy I, II, III, Duo für Trompete und Klavier (6 Min.)

UA 15.04.2007 Guangzhou, Paul Archibald und Juliet Edwards.

Tangomo Music
Poetical Recital, Duo für Flute de Voix und Cembalo (5 Min.)

UA 23.06.2007 in Kloster Hude, 70. Geburtstag Prinz Rudolf zur Lippe, Ulrike Volkhardt und Ann Morgan.

Fushi – Windgesicht
Duo für Subkontrabassflöte und Klavier (11Min)

UA Hannover, Duo Ulrike Volkhardt und Darleen Bakes.

Topoi Varieté
RaumPoème für Vokalquartett (6 Min.) Text J.W. Goethe

UA September 2007, Budapest, Belcanto Ensemble Dietburg Spohr.

Hodie Gloriosa „Lobe den Herren“
Klangmetaphysik für Orgel und Chor (10 Min)

Kompositionswettbewerb anlässlich der Einweihung der Stellwagen-Orgel in St. Marien in Stralsund.

2006

Stonehenge
Klangskulptur für Vokalquartett (6 Min.) Text von J.W.Goethe und Franz Rassl.

UA 19.11.2006 Kelkheim, Belcanto Ensemble Dietburg Spohr.

Campanas de Incendio 
Trio für Violine, Violoncello und Klavier (11 Min.)

UA: Dayen-Trio mit Yen Lin Huang, David Olivares und Yan Yun Gao.

Duo Equinox
Musikalische Prosa, Duo für Er Hu und Gitarre (8 Min.)

UA 04.11.2006 Staatsgalerie, Stuttgart, Duo Equinox Zhang Zhenfang und Andreas Grossmann.

Suite Kinetique
Pour Katharina und Ricarda, Duo für Violoncello und Klavier, (5 Min)

UA 02.02.2007 Schwäbisch Hall, Jugend Musiziert, Katharina Swiridoff, Ricarda Münch.

Equinox – Klangsprung
Musikalische Prosa für Er Hu Solo, Chinesische Kniegeige, (8 Min.)

UA 20.10.2006 HFM Hällisch-Fränkisches Museum, Schwäbisch Hall,Vernissage Katja Sehl, Solistin Zhang Zhenfang.

2005

Qi – Canto a la Luz
Streichquartett (20 Min.) Für Reinhold Wuerth zum 70. Geburtstag

2004

Pagode – Canzona Sacra
Klavier Solo (5 Min.)

UA 16.10.04, Frankfurt/Main, im Auftrag zu 25 Jahre Jubilaeum AK Frau und Musik

2003

Die Welle ist das Meer
Für 12 bzw 4 Violoncelli (6 Min.)

UA 16. 07. 2006 in Schwaebisch Hall. Auftrag für die Cello-Klasse von Ulrike Schuller-Magyaroszy.

2002

El Cuerpo Poético für Paul Swiridoff
Violoncello Solo (11 Min.)

UA 2.06.2002 Schwaebisch Hall, Friedrich Gauwerky.
Galerie am Markt, Ausstellung der Notenkalligraphien

2001

Sculpture de la Rose qui bût
Großes Orchester (12 Min.)

UA 26.06.2001 Solingen, Bergische Philharmonie, Dirigentin Romely Pfund. Auftrag. Bergischer Kompositionspreis

2000

Words move Music moves only in Time

Duo für Floete und Harfe (10 Min.)

1997

Words move Music moves only in Time

Duo für Floete und Harfe (10 Min.)

Carmina
16 stimmigen Chor accapella, (7 Min.)

UA 28.09.97 Kirchberg/Jagst Schriftfest, Cambiata Vocale.

Curriculum – offen wie eine Muschel, geschlossen wie ein Stein
Orgel Solo (11 Min.)

UA 27.09.97 Kloster Schöntal, Klaus Rothaupt.

1996

Später Mond
Quartett für Frauenstimmen, Text Paul Swiridoff (8 Min.)

UA 13.07.97 Tokio Summer Festival. Ensemble Dietburg Spohr.

1995

Hommage à Telemann
Orchester und Solisten (11 Min)

UA März 1996, Magdeburg, Telemann Festival, Dirigent Mathias Husmann, Auftrag der Telemann Gesellschaft Magdeburg.

Rosenroman
Für eine Flötistin, Tenorblockfloete und Tonband (11 Min.)

UA 9.05.95 Hannover, Ulrike Volkhardt.

Pieta Rondanini
Tranquillo Cantabile für Viola da Gamba Solo (9 Min.)

UA Nov. 95 Hamburg, Simone Eckert

Duo „Am Neuen Garten“
Duo für Floete und Bassklarinette (11 Min.) für Prof. Dr. W. Nordemann.

UA 11.11.95 Nürnberg, Karl Schicker und Norbert Nagel. Auftrag.

Labirinto
Gitarrenensemble (6 Min.)

UA 14.11.95 Darmstadt, Ensemble Helmut Oestereich.

1994

Hommage á Schubert
Klavier zu vier Händen (9 Min.)

UA 21.02.95 Schwaebisch Hall, zum Schubert-Gedenk-Jahr 1997, Klavierduo Bettina Moellenkamp und Karl-Peter Kammerlander. Auftrag des Landes Baden-Wuerttemberg.

Hirtenlied
Trio für Mezzosopran, Floete und Klavier, Text Paul Swiridoff (8 Min.)

1993

Maske und Kristall X
Duo für Mezzosopran und Gitarre, Text Paul Swiridoff (9 Min.)

UA 15.06.93 Schwaebisch Hall, Kim Bartlett und Angelika Seegers.

Zeitstimmen
Posaune Solo (18 Min.)

UA 5.10.93 Kirchberg/Jagst, Michael Svoboda.

Maske und Kristall IX
Quintett für zwei Blockfloeten, Viola da gamba, Chitarrone und Cembalo (9 Min.)

UA 10.05.94 Hannover, Ensemble Camerata Moderna. Auftrag Stiftung Niedersachsen.

1992

Maske und Kristall
Violoncello Solo und Streichorchester (12 Min.)

UA 26.02.93 Weingarten, Martin Ostertag, Violoncello, „Divertimento 85“, Dirigent Georg Mais, Auftrag.

Maske und Kristall VIII
Trio für Sprechstimme, Floete und Schlagzeug, Text Paul Swiridoff (11 Min.)

UA 9.02.93 Tuebingen, U. Kutter. W. Freivogel, E. Salmen-Weber.

Maske und Kristall IV
Klavier Solo und zwei Zuspielbänder (12 Min.)

UA 1.09.92 Kassel, Rahmenveranstaltung der documenta 92, Werner Kirschbaum.

Maske und Kristall V
Schlagzeug Solo (11 Min.)

UA 3.11.92 Frankfurt, Cornelia Monske.

Maske und Kristall VI
Duo für Floete und Gitarre (11 Min.)

UA 24.11.92 Kirchberg/Jagst, Georg Mertens und Volker Hoeh.

Maske und Kristall VII
Duo für Orgel und Trompete (10 Min.)

Maske und Kristall III
Quartett für Mezzosopran, Flöte, Violoncello und Klavier, Text Paul Swiridoff (14 Min.)

UA 5.03.93 Stuttgart, Artemis-Ensemble.

1991

Il Visconte Dimezzato
Zwei Orchestergruppen (12 Min.)
1.1.1.1.-1 Horn 1 Trp.-Str.-1.1.1.1.-1 Horn 1 Trp. 1 Klav.-Str.,

UA 13.10.91 Budapest, Orchester der Goettinger Musikfreunde. Dirigent Christian Hammer, Auftrag.

Maske und Kristall II
Duo für Violine und Klavier (4 Min.)

UA 6.11.91 Schwaebisch Hall, Nora Chastain und Friedemann Rieger.

Maske und Kristall I
Quartett für vier Violinen (11 Min.)

UA 27.10.91 Deutschlandsberg, Graz, Auftrag der Musikschule.

Die wundersame Geschichte des Peter Schlemihl
Marionettenoper für Streichtrio nach Adalbert von Chamisso, Libretto Claus-Michael Trapp (40 Min.)

UA 9.5.1992, 3. Muenchener Biennale, Bild Helga Jahnke, Regie Alexander Schulin, Marionettenschule der Muenchener Biennale. Auftrag der Landeshauptstadt Muenchen.

1990

Modi Giocosi II
Jugendorchester (10 Min.)

UA 3.5.90 Crailsheim, Albert-Schweitzer-Gymnasium, Dirigent Hans-Hermann Lohrer, Auftrag.

Froehliche Wehmut
Gemischten Doppelchor, Text S.A. Kierkegaard und Paul Swiridoff (10 Min.)

UA 4.05.90 Nuertingen, Nuertinger Kammerchor, Leitung Hans-Peter Bader, Auftrag.

1989

Der Schneemann
Oper für 12 Solisten, Chor und großes Orchester, Libretto Walter Jens (90 Min.)

UA 18.11.90 Ulm, Hansjörg Hacks-Klaus Hellenstein-Mathias Husmann-Soern Eckhoff, Auftrag des Landes Baden-Wuerttemberg.

1988

Lieder
Horn Solo (8 Min.)

UA 23.04.88 Rom, Sommerkonzert Deutsche Akademie Villa Massimo Rom, Carlos Crespo.

Blumen und Blut
Violoncello Solo für Paul Swiridoff (14 Min.)

UA 7.10.89 Aachen, Stephan Breith.

1987

Aragonesa
Für 12 Violoncelli (4 Min.)

UA 29.04.87 Koeln. Freunde und Schüler von Siegfried Palm.

Delirio
Tuba Solo (11 Min.)

UA 4.03.88 Bruessel, Jim Gourlay.

Labirinto
Gitarre Solo (7 Min.)

UA 14.01.91 Mannheim, Volker Höh.

Gioielli Rubati
Oktett für 2 Ob.-1 Pos.-1 Klav.- 1 Schlagzg. – 1 Vla. 1 Vc. 1 Kb. (21 Min.)

UA 15.10.88 Donaueschingen, Gruppe für Neue Musik „Hanns Eisler“ Auftrag.

1986

Initialen
Duo für Sopran /Mezzosopran und Klavier, Text Hans Kromer (10 Min.)

UA 5.06.86 Heidelberg, Frauke Wehrmann, Sopran, Mathias Husmann, Klavier.

Tierra Querida
Konzert für Violoncello und großes Orchester (20 Min.)
3.2.3.2.-4.3.3.1.-Hrf.Org.Cem.-3 Schlagzg. 1 Pk.-14.12.10.8.6.

UA 31.10.86 Stuttgart, Siegfried Palm, Violoncello, Sinfonieorchester des SDR, Dirigent Peter Eoetvoes, Auftrag.

Kassandra
Großes Orchester (22 Min.)
3.2.3.2.-4.3.3.1.-Hrf.Org.Cem.- 3 Schlagzg. 1 Pk.- 14.12.10.8.6.

Premio de la Ciudad de Sevilla ‚Joaquin Turina’, Spanien, 1987.

Fayence
Trio für Blockfloeten (11 Min.)

UA 9.11.86 Schwäbisch Hall, Trio Längst, Auftrag der Stadt Schwaebisch Hall.

1985

Hommage á Dresden
Orgel Solo (15 Min.)

3. Preis der Stadt Erding, München 1985.

Modi Giocosi I
Zwei Sätze für Jugendkammerorchester (18 Min.)
3.2.2.0.-0.2.0.-1 Schlagzg.- 8.8.8.4.

UA 9.11.85 Berlin, Jugendkammerorchester der Musikschule Berlin-Charlottenburg, Dirigentin Juliette Achilles-Hoeppner, Auftrag.

Variations Sérieuses
Saxophon-Quartett (12 Min.)

UA 30.05.87 Tuebingen, Rascher-Saxophon-Quartett.

Eine Brücke zwischen Gestern und Morgen
Floete Solo (10 Min.)

UA 19.06.85 Stuttgart, Cecilia Francesconi-Heller.

Event
Großes Orchester (17 Min.)
3.2.3.2.-4.3.3.1.-3 Schlagzg. 1 Pk.- 14.12.10.8.6.

UA 2.2.86 Ludwigshafen, Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Dirigent Leif Segerstam, Auftrag.

Spuren im Spiegellicht
Sextett für Bariton, Klarinette, Horn und Streichtrio, Text Hans Kromer (15 Min.)

UA 26.04.86 Hannover, Joachim Maaß, Bariton, Rheinisches Bach-Collegium, Leitung Klaus-Peter Diller.
Preis Stiftung Ostdeutscher Kulturrat, Bonn 1985.

1984

Spuren im Spiegellicht
Solo für Bariton /Mezzosopran Solo, Text Hans Kromer (15 Min.)

UA 30.11.84 Dresden, Andre Eckert, Bariton.
UA 2.12.84 Hamburg, Tuula Nienstedt, Mezzosopran.

Ausweg
Quintett für Klarinette und Streichquartett (20 Min.)

UA 10.06.89 Mönchengladbach, Alexander Bader, Sharon-Quartett.
Aufführungsempfehlung Ensemblia Mönchengladbach 1986.

La Mia Isola Vera
Konzert für Bariton Solo, gemischten Doppelchor und großes Orchester, Text Hans Kromer (15 Min.)
3.2.3.2.-4.3.3.1.-3 Schlagzg. 1 Pk.-12-10.8.6.4

UA 24.05.85 Trieste, Italien, Karl-Friedrich Dürr, Bariton, Chor und Orchester des Teatro Verdi, Dirigent Julian Kovacev. Premio ‚Citta di Trieste’, Italien, 1984.

Ausweg
Streichquartett (20 Min.)

UA 21.02.87 Kassel, Leonardo-Quartett.
Förderpreis der GEDOK Mannheim 1985‚ Carl-Maria-von-Weber’ Ehrenurkunde Dresden 1985.

1983

Konzert
Violoncello und zwei Orchestergruppen (15 Min.)

2.2.2.2.-2.1.1.-Harf. Klv.-2 Schlagzg. 1 Pk.-2.2.2.2
Premio Valentino Bucchi’Auszeichnung, Rom, Italien, 1984.

Joy
Kammeroper für 6 Sänger (Sopran, Mezzosopran, Alt, Tenor, Bariton, Bass) und 12 Instrumentalisten, Libretto Roy Kift (60 Min.) Fl.Klar.Hrn.Trp.-Klv usw. Hrf.-1 Schlagzg (2)-2 Vl.1 Br.1 Vc.1 Kb.

UA 3.03.86 Kiel, Didier von Orlowsky-Haitger Boeken-Alfred Eschwe-Janet Cobb (Joy)
Förderpreis der Wuerttembergischen Staatstheater Stuttgart 1984.

1982

Klaviersuite
Klavier Solo (18 Min.)

UA 25.11.82 Stuttgart, Friedemann Rieger.

Cadeau Cosmique
Klavier Solo (5 Min.)

UA 9.03.84 Stuttgart, Yukiko Naoto.

Rotor
Quartett für vier Bratschen (12 Min.)

UA 6.03.83 Stuttgart, Quartett Enrique Santiago.

1981

Yellan
Adagio und Scherzo für großes Orchester (10 Min.)
3.2.3.2.-4.3.3.1.-2 Schlagzg. 1 Pk.- 14.12.10.8.6.

UA 17.10.81 Studiotage Leichter Musik, Stuttgart, Sinfonieorchester des SDR, Dirigent Werner Andreas Albers, Auftrag.

El Sueno
Trio für Floete, Klarinette/Violine/Bratsche und Gitarre (8 Min.)

UA 10.07.81 München, Trio Concertante.
UA 11.02.85 Tuebingen, Diabelli-Trio.
1. Preis der Stadt Stuttgart 1981.

Yellan
Mit einer Choreographie von Pierre Wyss (10 Min.)

UA 3.09.82 Kassel, documenta, art+act-concert.

1980

Grotesques Arabesques
Duo für Violoncello und Klavier (13 Min.)

UA 5.07.80 Stuttgart, Michael Gross und Friedmann Rieger.

1979

Okteondo
Fünf Frauenstimmen nach Indianernamen (10 Min.)

UA 14.02.80 Stuttgart, Ensemble Dietburg Spohr.